Warum gilt Platin als der Inbegriff des Besonderen?

Fragen an die Platin Gilde International (Deutschland) GmbH / PGI

Laut Statistischem Bundesamt wurden in Deutschland 2007 fast 370.000 Ehen geschlossen; Tendenz leicht steigend. Dass immer mehr Paare Platin-Trauringe favorisieren, ist nicht nur auf die rationalen Vorzüge des Edelmetalls wie seine hohe Reinheit und Seltenheit zurückzuführen; Menschen, die mit Platin in Berührung kommen, berichten auch, wie erstaunt sie sind, dass Platin so faszinierend ist. Immer wieder erreichen die Platin Gilde Anfragen von Heiratswilligen, die sich mit dem Thema Verlobungs- und Trauringe im allgemeinen und dem Kauf von Platinringen im besonderen befassen. Nachfolgend einige der am häufigsten gestellten Fragen mit den entsprechenden Antworten der Ringexperten der PGI.


Frage: Wir beobachten in unserem Freundeskreis, dass sich viele Paare vor der Hochzeit wieder verloben und der Mann seine Freundin meistens mit einem tollen Ring überrascht. Können Sie diesen Trend bestätigen? Und gibt es spezielle Ringe, die zur Verlobung geschenkt werden?

PGI: Ja, die Verlobung hat sich in Deutschland wieder etabliert. Sie wird heute zwar nur noch selten mit Freunden und Familie gefeiert; die meisten Paare möchten diesen besonderen Moment allein genießen. Ein Verlobungsring gehört aber auf alle Fälle dazu. Juweliere berichten von einer deutlich stärkeren Nachfrage nach Solitairen, also nach Ringen, die mit einem Diamanten besetzt sind. Wenn Sie sich für Platin entscheiden, ein sehr vielseitiges Edelmetall, kann Ihnen der Goldschmied aber fast jeden Designwunsch erfüllen. Auch wenn der klassische Solitaire als Verlobungsring aktuell am stärksten nachgefragt wird, gibt es in puncto Gestaltung so gut wie keine Grenzen. Der Ring muss in erster Linie Ihrer Liebsten gefallen und zu ihrem Stil und Aussehen passen.

Frage: Meine Freundin wünscht sich einen Platinring. Ich weiß nicht sehr viel über das Metall, nur, dass es sehr teuer ist. Warum ist das so und wo liegen seine Vorzüge gegenüber anderen Edelmetallen?

PGI: Platin ist das reinste und seltenste Edelmetall, das die Erde bietet. Der Stempel „Pt 950“ in jedem Schmuckstück zeigt an, dass es zu 950 Teilen von tausend, also zu 95%, aus Platin besteht. Dieser hohe Reinheitsgrad verleiht Platinschmuck seine herausragenden Trageeigenschaften. Es ist zum Beispiel hypo-allergen und damit bestens geeignet für Menschen mit empfindlicher Haut. Viele sind auch fasziniert von der natürlich weißen Farbe, die durch und durch echt ist und für immer bleibt. Schmuck aus 750er-Weißgold besteht dagegen nur zu 75% aus Gold. Die weiße Farbe wird in der Regel durch eine Rhodiumschicht erzielt, mit der die ursprünglich gelblich-graue Farbe überdeckt wird; diese löst sich aber im Laufe der Zeit und lässt den Goldton wieder durchschimmern. Das wird Ihnen mit einem Platinring niemals passieren. Zudem findet man Platin weltweit 30-mal seltener als Gold, es kostet aber längst nicht das 30-fache.

Frage: Was sollte man beim Kauf eines Verlobungsrings, bzw. der Trauringe beachten?

PGI: Informieren Sie sich frühzeitig und lassen Sie sich bei ausgewählten Juwelieren beraten. Bedenken Sie, dass Sie Ihren Verlobungs- und Trauring für immer tragen möchten. Deshalb sollten Sie ein hochwertiges Edelmetall, z.B. Platin, wählen. Die herausragenden Trageeigenschaften von Platin erreicht kein anderes Metall. Achten Sie besonders auf den Stempel „Pt 950“; dieses Qualitätsmerkmal garantiert, dass Sie Ihre Ringe bei Bedarf lebenslang in der Größe verändern lassen können, und dass Sie sie ewig lieben werden. Ringe sind das Accessoire, das die persönliche Erscheinung nachhaltig bestimmen kann; daher lohnt sich Platin ganz besonders als stilistisches Highlight Ihres perfekten Outfits. Gestalterisch gilt, dass weniger oft mehr ist, sprich länger erfreut, da ein schlichter Trauring mit einem Memoire- oder Solitairering kombiniert werden kann und modisch keinen Veränderungen unterworfen ist.

Frage: Wir heiraten im nächsten Jahr und wissen schon heute, dass wir Ringe aus Platin kaufen möchten. Wie finden wir einen guten Platin-Juwelier in unserer Nähe?

PGI: Sie werden in vielen größeren Städten einen guten Juwelier finden, der Sie fachmännisch beraten und Ihnen ein ausgewähltes Sortiment an Platin-Trauringen zeigen kann. Hier können Sie dann alle Modelle, die Ihnen gefallen, im Original anprobieren, fühlen und auf der Haut spüren. Sie werden überrascht sein, wie schön und angenehm das Gewicht eines Platinrings ist.

Frage: Ich habe meiner Freundin einen Heiratsantrag mit einem Platinring gemacht. Sie war begeistert. Sollten unsere Trauringe auch aus Platin gefertigt sein?

PGI: Ihre Verlobte ist es Ihnen wert, dass Sie ihr einen Ring aus dem kostbarsten Edelmetall geschenkt haben – herzlichen Glückwunsch! Wichtig bei der Wahl Ihrer Trauringe ist, dass sie das Symbol für Ihr gemeinsames Versprechen sind, das Sie sich bald geben werden. Verdienen Sie nicht beide Ringe, die Ihre Liebe perfekt dokumentieren und dann wie der Verlobungsring aus dem reinsten und seltensten Edelmetall – nämlich Platin - geschaffen sein sollten? Einfach die schönste, stimmigste und edelste Entscheidung.

Frage: Wir stecken mitten in unseren Hochzeitsvorbereitungen und stellen fest, dass es noch viel zu organisieren gibt. Wie viel Zeit braucht man in etwa für den Kauf der Trauringe?

PGI: Von den ersten Beratungsgesprächen beim Juwelier bis hin zur endgültigen Wahl und Anfertigung der Ringe benötigen die meisten Paare einige Monate. Wir empfehlen grundsätzlich, gleich zu Beginn der Hochzeitsvorbereitungen auch an die Trauringe zu denken; und man sollte ihnen von Anfang an einen großen Stellenwert im Heiratsbudget geben, denn bedenken Sie: Ihr Kleid tragen Sie einen Tag, auch Ihr Hochzeitstag ist nach 24 Stunden vorbei, aber Ihre Trauringe werden Sie ein Leben lang täglich begleiten und ständig an diesen großen Tag Ihrer gemeinsamen Liebe erinnern. Da wäre es schade, wenn ausgerechnet dieses Symbol weniger glamourös als Ihre Feier wäre. Deshalb sollten Sie sich viel Zeit nehmen und unbedingt ein hochwertiges Edelmetall wie Platin wählen – Ihnen zuliebe!

Frage: Mein Verlobter und ich wünschen uns auf alle Fälle hochwertige Trauringe. Wie viel muss man heute durchschnittlich investieren, um Ringe zu bekommen, die auch nach vielen Jahren noch toll aussehen?

PGI: Sie haben das richtige Wort genannt. Es ist in der Tat eine Investition in Ihre Zukunft, für die Sie etwa zwei Monatsgehälter einplanen sollten. Aber Sie möchten diese Ringe auch jeden Tag und immer wieder voll Freude und Stolz tragen. Deshalb sollte Ihr Anspruch nicht nur an das Design, sondern vor allem an die Hochwertigkeit des Edelmetalls groß sein. Hinzu kommt, dass die meisten Frauen sich einen Ring mit mindestens einem Diamanten wünschen – dem Symbol für die Liebe schlechthin.